Lindenhof

      
Der Ackerbau


Der Gemüsebau


Unsere Backstube


Verkaufsstellen

Allmende e.V.


Veranstaltungskalender


Aktion Landkauf


Nutzung regenerativer Energie
Eilum


Impressum












Veranstaltungskalender

Auch in 2017 werden wir wieder interessante Veranstaltungen rund um den Lindenhof und die ökologische Landwirtschaft anbieten. Wir informieren Sie gerne per Newsletter - bei Interesse bitte einfach Mail an lindenhof@eilum.de



Rückblick auf Veranstaltungen der vergangenen Jahre:
 



Hoffest auf dem Lindenhof
Sonntag, 6.September 2015 10 - 18 Uhr


Grafik Hoffest

10 Uhr
Beginn
11 Uhr
Hofführung mit Markus Euskirchen
11.30 - 12.30 Uhr
"Gemüse für die Fensterbank und den Balkon"
Ein kleiner Pflanzenworkshop mit Ilse Rakoski
12 - 14 Uhr
"Welcher Apfel hängt an meinem Baum?"
Sabine Fortak, AG Streuobst bestimmt mitgebrachte Äpfel und Birnen - bitte je Sorte mehrere gut ausgereifte Früchte mitbringen.

12 - 13 Uhr
"Delicate Plant" - Singer-Songwriter-Duo aus Braunschweig
13 Uhr
Hofführung mit Markus Euskirchen
14 - 14.30 Uhr
Es singt der Chor "unverhofft" aus Eitzum
14.30 - 15.30 Uhr
"Gemüse für die Fensterbank und den Balkon"
Ein kleiner Pflanzenworkshop mit Ilse Rakoski
15 Uhr
Hofführung mit Markus Euskirchen
15 - 16 Uhr
Musik von "De Meer" aus Braunschweig
16.30 - 17 Uhr
Clowns-Duo "Jolly und Ronja" aus Oldenburg
17 - 18 Uhr
"3B Bum Bom Basta" - Duo aus Braunschweig
18 Uhr
Ende



Den ganzen Tag gestalten der Eilumer Kindergarten und der Waldkindergarten Schöppenstedt ein buntes Kinderprogramm, und Dieter Meyer aus Eilum bastelt Holzsachen mit Kindern.

Für das Hoffest aktivieren wir unsere Hofbackstube und bieten unsere traditionelle Pizza und Kuchen an!



Rückblick:
Sonntag, 14. Juni 2015
11 Uhr - ca. 15 Uhr
Hallo, ist da noch jemand?

Auf den Spuren der Biodiversität rund um den Osterberg


Biologische Vielfalt ist in aller Munde, ihr Wert für uns Menschen mittlerweile vielfach belegt. Der Biolandbau nimmt für sich in Anspruch, schonender mit den Wesen um uns herum umzugehen als es die konventionelle Landwirtschaft tut. Doch sind die Effekte in der Natur, speziell in unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft, auch tatsächlich nachvollziehbar? Mit dieser Frage wollen wir uns beschäftigen.

Die Äcker der Familie Wolff rund um den Osterberg in Apelnstedt bewirtschaftet die Hofgemeinschaft Lindenhof seit nunmehr 30 Jahren. An diesem Sonntag wollen wir uns einmal die Zeit nehmen, mit interessierten Menschen zusammen über die Felder und durch die Gärtnerei zu gehen und zu schauen, wem wir so begegnen. Wir werden dabei auf bekannte Pflanzen und Tiere (bzw. deren Spuren) treffen, aber vielleicht auch auf einige, die wir bisher noch nicht kennengelernt haben. Diese werden wir versuchen zu bestimmen, was uns bei den Ackerwildkräutern meistens gelingen dürfte, bei z.B. Insekten und Spinnen warscheinlich weniger.


Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Laien jeden Alters, wir freuen uns aber natürlich auch über Experten. Bestimmungsliteratur, Ferngläser, Lupen etc. bitte unbedingt mitbringen, falls vorhanden, außerdem dem Wetter entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk.

Für den Hunger zwischendurch bringen wir Brot, Butter und ein Wildkräuterpesto mit, zum Trinken nur Wasser.
Sollte es in Strömen regnen, fällt die Veranstaltung aus (aber nur dann).

Treffpunkt: 11 Uhr an unserer Maschinenhallt in 38173 Apelnstedt, Osterbergweg

Veranstalter: Hofgemeinschaft Lindenhof und Allmende e.V., Presseweg 6, Tel: 05332 3547 38170 Eilum

Anmeldung nicht unbedingt erforderlich, wäre aber schön (wegen Planung).


Sonntag, 5. Juli 2015
11 Uhr bis ca 15.30
Hofführung
auf dem Lindenhof, in der Gemüsegärtnerei und über die Felder in Apelnstedt

Beginn: 11 Uhr am Lindenhof, Presseweg 6, 38170 Eilum
Ende gegen 15.30 Uhr

Anmeldung ist nicht erforderlich.



Insektenwelt













  
zuletzt aktualisiert am 2.11.2016


zurück zur Übersicht
Seitenanfang